Tresterbrand

Tresterschnaps gewinnt man durch das Vergären von Trester, was als Rückstand beim Keltern von Wein übrig bleibt. Die Verarbeitung von Trester zu Tresterbrand war früher nur Abfallverwertung. Erst die letzten Jahre brachten hier Fortschritte in der Beurteilung des Ausgangsmaterials und eine entsprechend saubere Verarbeitungsform. Nur frische Trester, die entsprechend luftdicht eingestoßen werden, oder Trester von roten Trauben direkt nach dem Pressen eignen sich für einen guten Tresterschnaps. Bei der Verarbeitung von Trester aus weißen Trauben werden diese luftdicht in Behälter gestoßen und alle 10 Zentimeter mit einer Hefelösung übergossen, um eine reine Gärung zu gewährleisten. Direkt nach Vergärung des gesamten Zuckers werden die Trester dann mit einem hohen Wasseranteil gebrannt. Moderne Betriebe haben eigene Tresterbrennereien, wo die Aromastoffe und der Alkoholgehalt mit Dampf abdestilliert werden.

Quelle: http://www.schnapslexikon.de

Schnapsflasche schmalBadischer Tresterschnaps im Vergleich



Verehrte Ostbrenner -stellen Sie hier ihre Spezialitäten unseren Kunden vor >> zum Formular hier Klicken <<

Neue Produkte

Château La Tonnelle de Grillet

UVP: 112,50EUR
94,80EUR / Stück inkl. 19% MwSt. zzgl. 8,21EUR DHL pro Stück Fl. siehe Versandkosten-Versand  

Alle neuen Produkte
Umfragen

Waßmer Rotwein [ Trend ]

16 Abgegebene Stimmen
0 Kommentare

Alle Umfragen
Wer ist Online?

Zur Zeit sind 1 Gäste online.

Gold & Silber Box

Gold und Silber An-Verkauf

Herstellerauswahl

Alle Hersteller
Werbebox

Gold - Silberankauf

Anmelden

Neukunde? Hier gehts zur Anmeldung. Passwort vergessen?

Newsletter

Tragen Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter ein.

Wir Informieren Sie dann regelmäßig über Trends und Neuigkeiten rund um unser Shopping-Angebot.

EintragenAustragen

PHP Scripte

PHP-Scripte suchen und bestellen 

Sicherheitsstandard:

SSL Certificate

SSL Certificate

 

Mallux.de die Shopping-Plattform im Internet